Drei Tage hatte Team 23 Zeit – für ein professionell produziertes Podcast-Magazin zum Thema Geld. Unmöglich? Nein, nicht für unsere Journalistenschüler! Herausgekommen ist „COINe Ahnung – Der Podcast rund ums Geld“.

So kann es manchmal laufen: Du bekommst ein Thema, du bekommst eine Plattform, für die du produzieren wirst und du solltest am Ende ein vorzeigbares Stück erarbeitet haben – schon geht es los. Unsere Volontäre stehen ziemlich oft vor genau dieser Situation. Neben einer schnellen, aber ausführlichen und gründlichen Einarbeitung in das Thema und in die Features der jeweiligen Plattform stehen dann auch Selbstorganisation und Teamwork auf dem Plan. All das brauchen unsere Journalistenschüler später in ihren Redaktionen, deswegen führen wir sie schon jetzt an diese Dinge heran.

Team 23 hat so innerhalb von drei Tagen ein Podcast-Magazin produziert. Das Oberthema „Geld“ war vorgegeben, die Plattform „Podcast auf SoundCloud“ ebenfalls, die restliche Planung oblag unseren Volontären. Die Aufteilung in ein CVD-/Moderationsteam und fünf Podcast-Teams , die sich mit den unterschiedlichsten Themen befassen, war gut gewählt. So konnten die jungen Journalisten eine große Bandbreite an Themen rund ums Geld erarbeiten. Die einzelnen Podcasts handeln von Bitcoins, der Professionalisierung von Pfandflaschensammlern, Ebay-Fanatikern (die wir erstaunlicherweise im Team 23 gefunden haben), einem Selbstversuch im bargeldlosen Bezahlen und von Transfersummen und Millionengehältern im Fußball.

Hört Euch  „COINe Ahnung“ an und gebt uns Feedback. Würdet Ihr euch über weitere Podcast-Magazine junger Journalisten freuen?