Stellenangebote Technischer Redakteur

Für den Beruf des Technischen Redakteurs sind technisches Verständnis und journalistische Begabung Grundvoraussetzungen. Eine technischen Berufsausbildung oder ein einschlägiges Studium sind optimal, allerdings nicht zwingend erforderlich. Bei Stellenangeboten als Technischer Redakteur sind vor allem journalistische Qualifikationen gefordert – das gilt besonders für Fachzeitschriften, die sich an ein großes Zielpublikum richten. Ein guter Journalist bzw. Technischer Redakteur stellt komplexe (technische) Sachverhalte allgemein verständlich dar und versteht es, komplizierte Informationen interessant aufzubereiten. Außerdem ist im modernen Journalismus der sichere Umgang mit verschiedenen Medienformaten wie Audio-, Video-, Digital- und Printmedien wichtig – in Zeiten des Internets und der Online-Medien stellt die crossmediale Aufbereitung redaktioneller Inhalte eine wichtige journalistische Disziplin dar. Wer auf Stellenangebote als Technischer Redakteur flexibel reagieren möchte, dem bietet die Journalistenschule der Axel Springer Akademie in Berlin eine fundierte, praxisnahe Redakteursausbildung.

Stellenangebote für Technische Redakteure – Potenzial für Journalisten

An der Axel Springer Akademie beginnen jedes Jahr 40 Journalistenschüler eine crossmediale Berufsausbildung, die ihnen ressortübergreifende Medienkompetenzen vermittelt. In mehreren Theorie- und Praxisphasen erarbeiten sich die angehenden Reporter und Redakteure hier alle Fertigkeiten, die Stellenangebote als Technischer Redakteur normalerweise verlangen. Grundlegende journalistische Techniken wie Recherchieren, Redigieren und Schreiben unter Zeitdruck sollte jeder Technische Redakteur beherrschen. Mindestens genauso wichtig für eine erfolgreiche Karriere als Technischer Redakteur sind in Zeiten des Web 2.0 aber umfassende Kenntnisse des Online-Journalismus: Viele Stellenangebote für Technische Redakteure setzen neben hoher Internetaffinität auch den sicheren Umgang mit Content-Management-Systemen voraus. Diese und andere Kompetenzen werden an der Axel Springer Akademie eingehend trainiert – der crossmedial ausgerichtete Lehrplan umfasst neue Formate wie Podcasts und Videocasts genauso wie klassischen Zeitungsjournalismus. Auf diese Weise schafft die Axel Springer Akademie optimale Voraussetzungen für die Journalistenschüler, um sich auf Stellenangebote als Technischer Redakteur zu bewerben.

Praxisnahe Redakteursausbildung in der Wunschredaktion

Nach einer theoretischen Einführung in die Grundlagen des Journalismus beginnt für alle Schüler an der Akademie eine insgesamt 18-monatige Praxisphase in verschiedenen Redaktionen von Print- und Online-Medien. Die enge Kooperation mit der Axel Springer SE ermöglicht es den Journalistenschülern dabei, aus über 170 unterschiedlichen Redaktionen zu wählen, darunter auch namhafte technisch ausgerichtete Fachmagazine. Hier können sie ihre neu erworbenen Kenntnisse vertiefen und praktisch einüben: Sie lernen fesselnde Reportagen zu schrieben, technische Inhalte spannend aufzubereiten und sogar Stellenangebote als Technischer Redakteur informativ zu gestalten. Durch das intensive praktische Training sind die Absolventen nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung selbst bestens gerüstet für alle Stellenangebote als Technischer Redakteur.

Online-Bewerbung für einen glänzenden Karrierestart

Wer einen Job unter Technischer Redakteur Stellenangebot sucht, muss hohe Anforderungen erfüllen. Absolventen der Axel Springer Akademie haben hier die besten Aussichten. Ob Technische Redakteure, angehende Sportjournalisten oder Videojournalisten: Die ressortübergreifende Ausbildung an Deutschlands fortschrittlichster Journalistenschule bietet jungen Talenten eine optimale Vorbereitung auf die Anforderungen moderner Medienarbeit. Wer an der Axel Springer Akademie sein Handwerk lernen will, kann sich jedes Jahr vom 01. Februar bis 01. Juni online bewerben. Gefordert sind Leidenschaft, Talent und eine Bewerbungsreportage zu einem frei wählbaren Thema. Die 40 besten Bewerber sind schon beim nächsten Ausbildungsjahrgang in Berlin mit dabei. Wer sich für ein Technischer Redakteur Stellenangebot interessiert, sollte die Axel Springer Akademie als Alternative also unbedingt prüfen.