So schreibt Ihr eine tolle Reportage

Was hat eine gut geschriebene Reportage mit einem Dokumentarfilm gemein? Mehr als man denken mag. Das und noch vieles mehr verrät unser Text-Coach Peter Linden im Interview mit Studienleiterin Kristin Schulze.

Eine gute Nachricht vorweg: Peter Linden zufolge befinden wir uns gerade in der Renaissance der langen Reportage, es lohnt sich also mehr darüber zu erfahren.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Übrigens: Der Bewerbungsschluss für einen Ausbildungsbeginn 2019 endet am 1. Juni 2018. Traut Euch und werdet Journalist bei uns.

Was wir bieten:

  • Praxisorientierte Vermittlung aller journalistischen Disziplinen (u.a. investigative Recherche, Reportage, Interview, Video- und TV-Journalismus, On Air-Training, Mobile Reporting)
  • individuelles Arbeiten in kleinen Gruppen (maximal 20 Teilnehmer)
  • 6 Monate Crossmedia-Training in Berlin
  • 18 Monate Redaktionspraxis in der selbstgewählten Stammredaktion
  • 1.400 Euro monatliche Ausbildungsbeihilfe
  • Studienreise nach Israel am Ende der Ausbildung
  • Sehr gute Perspektiven in einem der erfolgreichsten Medienhäuser Europa

Was wir wollen:

Junge, kreative Kollegen mit Talent und Leidenschaft für den spannendsten und vielfältigsten Beruf der Welt.

Alle Infos zur Bewerbung gibt es hier: https://www.axel-springer-akademie.de/bewirb-dich.html