30 unter 30 bei Forbes – Karrieren nach Abschluss der Axel Springer Akademie – heute die Journalistin Pia Frey. Sie lebt und arbeitet inzwischen in New York und wurde zu Beginn des Jahres 2017 von Forbes zu den „30 under 30“ gewählt. Das bedeutet, sie zählt weltweit zu den  „brightest young entrepreneurs, breakout talents and change agents“.

Mehr als 15.000 high potentials waren vorgeschlagen worden; Pia Frey wurde in der Kategorie Europe/Media ausgewählt. Ihre Redakteurs-Ausbildung an der Akadmeie hatte sie gemeinsam mit Team 14 vom 1. Juli 2013 bis Juni 2015 absolviert; damals mit Stammredaktion DIE WELT. Und schon damals war sie als Ausnahmetalent aufgefallen.