Über uns Lernen Sie uns kennen!

Marc Thomas Spahl

Direktor

Geboren 1968, aufgewachsen in Nürnberg. Nach dem Studium der Germanistik und Politik absolvierte er die Henri-Nannen-Schule in Hamburg, schrieb währenddessen für „Spiegel“, „Stern“ und „Zeit“. Zweimal wurde er mit dem Axel Springer Preis für junge Journalisten ausgezeichnet. Danach Stationen als Ressortleiter, Textchef, Geschäftsführender Redakteur und stellvertretender Chefredakteur in verschiedenen Redaktionen. Seit 2001 ist er bei Axel Springer, gehörte bis 2006 der Chefredaktion der „WELT“ an, bevor er die Axel Springer Akademie mit aufbaute, deren Leitung er 2010 übernahm.

mtspahl@axelspringer.de

Rudolf Porsch

stv. Direktor

Rudolf Porsch ist bislang am längsten dabei; er hat als Jura-Student beim Evangelischen Presseverband im Rheinland sein erstes Geld verdient und später in Erlangen/Nürnberg als Reporter für Tageszeitungen, Nachrichtenagenturen und den Saarländischen Rundfunk gearbeitet. Nach dem Volontariat bei Ullstein in Berlin ging er als Stipendiat zu The Keene Sentinel nach New Hampshire/USA, wurde Nachrichtenchef bei Radio Hundert,6 in Berlin, arbeitete als Chef vom Dienst der Berliner Morgenpost und wechselte als stellvertretender Leiter an die Axel Springer Journalistenschule in Hamburg und Berlin. Nebenbei baute er bis 2006 an der Uni in Frankfurt seinen MBA – rechtzeitig zum Start der Axel Springer Akademie 2007.

rudolf.porsch@axelspringer.de

Kristin Schulze

Studienleiterin Crossmedia

Als verantwortliche Redakteurin bei BILD Web TV hat Kristin Schulze den Aufbau des Videoressorts bei BILD maßgeblich mitgeprägt. Als Reporterin war sie fünf Jahre lang vor und hinter der Kamera im Einsatz, berichtete über die Costa Concordia vor Giglio ebenso wie über die Royal Wedding in London. Kristin Schulze kennt sich aus mit Bewegtbild, Mobile Reporting und Social Media. Während des Publizistikstudiums an der FU Berlin arbeitete sie unter anderem für die BBC und den US-Sender National Public Radio (NPR). Vor dieser Zeit verbrachte sie insgesamt anderthalb Jahre im Ausland, in England und Griechenland. Als Absolventin (Team 3) und jetzt Studienleiterin Crossmedia kennt sie die Axel Springer Akademie von beiden Seiten – lernend und lehrend – und freut sich sehr, ihr Wissen an junge Journalistenschüler weiter zu geben.

kristin.schulze@axelspringer.de

Katrin Aldag-Gendner

Redakteurin

Katrin Aldag-Gendner, zuständig u.a. fürs Studium generale der Akademie, entwickelt Seminar-Konzepte mit gleicher Begeisterung wie Recherche- und Studienreisen. Aus dem Lebenslauf: Studium der Germanistik und Theologie, Magister-Examen. Nach dem Volontariat beim „HAMBURGER ABENDBLATT“ berufliche Stationen u.a. bei „BERLINER MORGENPOST“ und „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“. Mit dem Jahrtausendwechsel zurück ins Haus Springer: zunächst ins Leitungsteam der Axel Springer Journalistenschule, mit Gründung der Akademie dann hier. Persönliche Kennzeichen: meist vergnügt, die gute Laune fußt auf Goethes Optimismus („Zu neuen Ufern lockt ein neuer Tag“). Gelegentliche Verzweiflungsanfälle aufgrund Mangels an Muße übersetzt Karl Kraus: „Woher nehme ich die Zeit, all diese Dinge nicht zu lesen?

aldag-gendner@axel-springer-akademie.de

Grit-Kerstin Urban

Assistentin der Akademie-Leitung

2009 kam Grit-Kerstin Urban zur Axel Springer SE – arbeitete dort für über ein Jahr im Bereich Konzernorganisation/Konzernentwicklung als Management Assistentin für Julia Richter und den Kaufmännischen Leiter, Vorstandsbereich Finanzen & Dienstleistungen, Mark Dekan. 2010 wechselte sie in die Axel Springer Akademie – betreut dort die Akademie-Leitung, ist Ansprechpartner der Volontäre und Dozenten, zuständig für die Abläufe im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren, internen Fortbildungen und vielem mehr. Nach 12 Jahren bei der ProSiebenSat.1 Media AG im Bereich Central Marketing der Sender ProSieben, Sat.1, Kabel 1 und N24 als Assistenz für den Senior Vice President, kam nach dem Abschied, die Freude – Energie und Ideen für die Axel Springer SE einzubringen.

grit-kerstin.urban@axelspringer.de

Gesine Leidicke

Assistentin und Betreuung des Axel-Springer-Preises

Schon mit 15 wusste Gesine Leidicke – und zwar nach dem Schülerpraktikum beim „Nord-Berliner“ -, dass sie „was mit Medien“ machen wollte! Nach einem Wirtschafts-Fachhochschulstudium zog es sie zunächst ins quirlige London, wo sie in einer Interior Design-Firma arbeitete. Seitdem hat sie ein Faible für edle Stoffe, britische Lebensart und lange Pub-Gespräche. Zurück in Berlin arbeitete sie u.a. bei Daimler Financial Services in der Internen Kommunikation, organisierte Mitarbeitermagazine und interne Veranstaltungen. Nun endlich führte sie ihr Weg zu Axel Springer, erst in die Chefredaktion der WELT-Gruppe, dann in den Bereich Public Affairs. Gesine Leidicke ist seit 2011 an der Axel Springer Akademie; hier hat sie die wunderbare Aufgabe, alles rund um den Axel Springer Preis für junge Journalisten zu organisieren.

leidicke@axel-springer-akademie.de

Ellen Kohls

Assistentin und Betreuung der Hospitanten

Nach dem Abitur 2007 begann für Ellen Kohls der Einstieg bei der Axel Springer AG als Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation. Nach erfolgreichem Abschluss 2010 arbeitete Sie als Teamassistentin für das Marketing der WELT-Gruppe und Berliner Morgenpost unter der Leitung von General Manager Johannes Boege. Seit Januar 2013 unterstützt Ellen Kohls zusammen mit Grit-Kerstin Urban die Akademie-Leitung. Von der Planung des Auswahlverfahrens, über Fortbildungsveranstaltungen für Redakteure und Messeauftritte bis zur täglichen Unterstützung bei der Organisation des Unterrichts oder des Studium Generale arbeiten die beiden im Team.

ellen.kohls@axelspringer.de

Bewerbungs-Reminder

Sie interessieren sich für eine Ausbildung an der Axel Springer Akademie? Sie können oder wollen sich noch nicht heute bewerben, aber vielleicht in einigen Wochen, Monaten, Jahren? Dann abonnieren Sie hier unseren Newsletter, der Sie rechtzeitig auf wichtige Bewerbungsfristen hinweist.